Startseite

+++ Lerncoach gesucht +++

Bessere Noten durch mehr Selbstbewusstsein – Der Kinderschutzbund Aschaffenburg e. V. sucht ehrenamtliche Helfer.

Auf unserer Warteliste sind über 40 Kinder, die dringend Unterstützung benötigen!

Nähere Informationen finden Sie hier.


Liebe Interessenten, Leser und Unterstützer,

aufgrund des erschienenen Artikels am 15.09.2020 über unser Projekt »Lernhilfe« sind sehr viele Anrufe und E-Mails von Interessenten im Kinderschutzbund Aschaffenburg eingegangen.

Vielen herzlichen Dank dafür.

Gerne nehmen wir weiterhin Anfragen entgegen, denn die Warteliste ist lang und die Kinder freuen sich über Ihre Unterstützung. Also, auch wenn Sie noch unsicher sind, melden Sie sich, kommen Sie zu einem unserer Infoabende und entscheiden Sie danach, ob das Projekt etwas für Sie ist.

Der Vorstand mit
Christine Fleckenstein und Iris Nick


Artikel im Main-Echo: Lerncoaches des Kinderschutzbunds

In der Ausgabe vom 15.09.2020 wurde ein Bericht über die Arbeit der Lerncoaches beim Kinderschutzbund Aschaffenburg veröffentlicht.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Den Lerncoach an der Seite: Der neunjährige Nafiyad wird einmal in der Woche von Thomas Kraus in allen Fragen rund um die Schule unterstützt. Auf der Warteliste des Kinderschutzbunds (KSB) stehen 47 weitere Kinder und Jugendliche, die dringend Hilfe brauchen. Deshalb sucht der KSB neue Lerncoaches. Foto: Cornelia Müller

Nun ist es wieder so weit!

Nach den Sommerferien soll in den Schulen in Bayern endlich wieder geregelter Unterricht stattfinden. Aber wie wird der Schulalltag aussehen? Was muss sich in Sachen Bildung dringend ändern? Was brauchen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte jetzt? Das und weitere Antworten auf Ihre Fragen die Schule betreffend finden Sie hier:

Corona: So soll der Vier-Stufen-Plan an Bayerns Schulen aussehen

FAQ zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen


Bleiben Sie gesund!

Das Team vom Kinderschutzbund Aschaffenburg

Kinderrechte schaffen Zukunft


Das Motto des Weltkindertags 2020 lautet „Kinderrechte schaffen Zukunft“.

Unser aller Wohlergehen hängt vom Wohl der Kinder ab, in Deutschland und auf der ganzen Welt. Junge Menschen gehören zu den besten Enthusiasten und Denkern, die wir auf der Welt haben, von ihrer Kreativität einmal ganz abgesehen. Entscheidungsträger müssen hinsehen, was die junge Generation zu sagen hat, und ihre wichtigen Impulse stärker in den politischen Prozess einbeziehen. Weil unsere Städte, unser Land und das Zusammenleben in unserer Gesellschaft dadurch nicht nur kindgerechter, sondern für uns alle lebenswerter wird.

Damit werden drei Ziele verfolgt:

  1. Der Einsatz für die Rechte von Kindern sollte gestärkt werden.
  2. Die Freundschaft unter Kindern und Jugendlichen auf der Welt soll gefördert werden.
  3. Die Regierungen sollten sich öffentlich dazu verpflichten, die Arbeit von UNICEF zu unterstützen.

Heute wird der Weltkindertag am 20. September in mehr als 145 Staaten gefeiert.

Aus diesem Anlass verschenken wir Bücher an Kinder, die gerne lesen. Abzuholen sind diese am Montag, dem 21. September von 11 – 16 Uhr bei uns in der Beckerstr. 26.



Herzlich willkommen beim Kinderschutzbund Aschaffenburg e. V.

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über unsere Arbeit informieren, unsere Projekte, unsere Ziele, unser Selbstverständnis. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen, erfahren mehr über unsere Philosophie und bekommen vielleicht auch Lust, sich bei uns zu engagieren?

Ihr Kinderschutzbund Aschaffenburg e. V.


So erreichen Sie uns

Anschrift:
Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Aschaffenburg e.V.
Beckerstraße 26
63739 Aschaffenburg

Telefon: +49 (0)6021-4430800
E-Mail: info@kinderschutzbund-ab.de

Öffnungszeiten:
Mo
10:00 – 13:00 Uhr
Di
10:00 – 13:00 Uhr und 14:30 – 16:00 Uhr
Mi
10:00 – 14:00 Uhr
Do
10:00 – 13:00 Uhr und 14:30 – 16:00 Uhr
Fr
10:00 – 12:00 Uhr

Sie finden uns auch auf Facebook und Instagram


Spendenübergabe der Energieversorgung MainSpessart

Am Montag, dem 13.07.2020 fand bei uns erneut eine Spendenübergabe der Energieversorgung MainSpessart statt. Die „Lernhilfe“ ist unser stärkstes Projekt, das wir mit viel Engagement betreiben. Gerade jetzt zu Corona-Zeiten brauchen viele  Kinder verstärkt die Hilfe unserer Lerncoachs, damit sie den schulischen Anschluss nicht verpassen.

Auf dem Bild (von links): Dr. Detlev Koth, 1. Vorsitzender des Kinderschutzbundes Aschaffenburg,
Melanie Bauer, Geschäftsführerin Energieversorgung MainSpessart und die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner.

Sonder-Newsletter des Teams Prävention im Amt für Kinder, Jugend und Familie

»Auch das werden wir überstehen!«

Tipps und Hinweise für Familien in schwierigen Zeiten lesen Sie im Sonder-Newsletter des Teams Prävention. Klicken Sie auf die Grafik rechts, um das Dokument herunterzuladen.


»Du bist nicht allein!«

Melde dich bei uns, wenn du Sorgen, Probleme oder Angst hast. Wir lassen dich nicht allein!
Jetzt kein Kind alleine lassen!

Termine

Keine aktuellen Termine.