Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Berichte und Fotos von Veranstaltungen, Ereignissen und Festen rund um den Kinderschutzbund

Hermine liest….
Gespenstergeschichten

Am Mittwoch, dem 30.Oktober, pünktlich zu Halloween, fand in unserer  Geschäftsstelle die erste Lesestunde statt. Mit unserem Maskottchen Hermine lauschten die Kinder gebannt der Geschichte von Thekla, dem kleinen Gespenst vom Schloss Johannisburg. Gemeinsam mit Thekla durchstreiften die Kinder gedanklich das Schloss und erfuhren spannende Geschichten aus der Stadt und von der Burg. Danach konnten sich die kleinen Zuhörer  ein eigenes Gespenster-Lesezeichen basteln oder sich an einem Brettspiel mit Thekla versuchen.

Die nächsten Lesetermine finden statt am

Mittwoch, den 20. November und
Mittwoch, den 11. Dezember

jeweils von 15:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Kinderschutzbund Aschaffenburg, Beckerstr. 26


Das erste Benefizfest des Kinderschutzbundes Aschaffenburg

Am Sonntag, dem 22. September fand auf dem Gelände „Urbani Häcker“ ein Benefizfest zu Gunsten des Kinderschutzbundes Aschaffenburg statt.

Durch die großzügige Unterstützung von Frau Katrin Orth mit ihrem Team vom „Urbani Häcker“ und vielen Ehrenamtlichen konnte für Kinder und Erwachsene ein buntes Programm um den Weltkindertag (20.9.) angeboten werden. Es gab eine Reihe von Attraktionen wie  Kinderschminken mit Patti und Franzi, Dosenwerfen, Tombola, Puppentheater, Malen und Basteln. Für Livemusik sorgten  Christine & Laura und franz’n‘fries. Spaß und gute  Laune verbreitete Clown „ Resi Holareildulijö“, die sich unter die Besucher mischte.

In der Kinderecke unterhielt Herr Jürgen Herzing mit Feuerwehrgeschichten nicht nur die kleinen Besucher. Unsere Schirmherrin Frau Martina Fehlner,  Frau Christine Fleckenstein und Frau Kristina Neuendorf von unserem Projekt „Lernhilfe“ informierten die Besucher über die Arbeit der Lerncoaches und deren Erfolge. Der Kinderschutzbund Aschaffenburg sucht immer Ehrenamtliche, die als Lerncoaches mitwirken möchten. Derzeit warten etwa 30 Kinder auf die Vermittlung eines Lerncoaches. 

Für die Gäste gab es ein reichhaltiges Buffet mit Kaffee, Kuchen und Würstchen. Es war ein sehr gelungenes Fest bei strahlendem Sonnenschein und wir möchten uns bei allen unseren Helferinnen und Helfern ganz herzlich bedanken! Der Kinderschutzbund Aschaffenburg ist ein gemeinnütziger Verein, der sich nur über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

Deshalb gilt unser Dank allen, die an diesem Tag da waren, gespendet und den Kinderschutzbund tatkräftig unterstützt haben.


Am Sonntag, den 7. Juli 2019 fand der Kinderkulturtag im Nilkheimer Park statt. Die Mitarbeiter des Kinderschutzbundes planten wieder einige Aktionen, um dieses Event für die anwesenden Kinder zu einem besonderen Erlebnis zu machen. So konnten wir Dank Herrn Florian Löwer von „Der süße Löwer“ leckeres Eis anbieten, das bei den Kindern und auch deren Eltern hervorragend ankam. Bis nach Veranstaltungsende herrschte an der Eis-Theke Andrang und unser „Eismann“ Christian Prokop hatte viel zu tun, um alle großen und kleinen Schleckermäulchen zufrieden zu stellen.

Wie jedes Jahr fand auch das „Dosenwerfen“ des Kinderschutzbundes viele Anhänger und die Kinder durften anschließend an ihre mehr oder weniger erfolgreichen „Abräumversuche“ ein Los ziehen und einen Preis mit nach Hause nehmen. Hier wurden die gespendeten Kuscheltiere von vielen Kindern bevorzugt.
An einem unserer Stände fand zur jeder vollen Stunde eine Theatervorstellung mit Fingerpuppen statt. Das vorgeführte Märchen  „Die Prinzessin und der Holzfäller“ brachte auch die Erwachsene unter den Zuschauern zum Lachen. Wir bedanken uns bei allen unseren  Helfern für ihren Einsatz, denn ohne Helfer wären solche Aktionen nicht möglich!

Leckeres Eis war sehr gefragt!