Lerntipps

 

Effektiv lesen

Bereite dich zu Hause auf jede Unterrichtsstunde gut vor. Das gilt gerade für die Fächer, in denen du „nichts“ aufhast oder für die du „nur“ etwas durchlesen oder über etwas nachdenken sollst.

Lies immer bis zum Ende! Oft lesen wir nur oberflächlich und verpassen die Pointe. Geht es dir auch so? Probiere es mit folgendem Test aus:

  1. Nimm ein leeres Blatt Papier.
    2. Lies alle Anweisungen, bevor du etwas tust.
    3. Nimm einen Bleistift oder einen Kugelschreiber.
    4. Setze deinen Namen in die rechte obere Ecke des Blattes.
    5. Zieh einen Kreis um deinen Namen.
    6. Zeichne ein kleines Quadrat in die linke obere Ecke.
    7. Zeichne in das Quadrat eine Blume.
    8. Zieh einen Kreis um das Quadrat.
    9. Schreibe das heutige Datum in die linke untere Ecke.
    10. Wenn du die Anweisungen bis jetzt befolgt hast, schreib in die rechte untere Ecke
    das Wort „fertig“.
    11. Schließ jetzt einige Sekunden die Augen.
    12. Wenn du die Augen wieder geöffnet hast, lies Anweisung 13.
    13. Nachdem du bis hierher alles sorgfältig gelesen hast, befolge nur die Anweisungen
    1, 3 und 4 – und sonst keine!

Wie sieht dein Blatt Papier jetzt aus? Hast du tatsächlich erst alle Anweisungen gelesen, bevor du etwas getan und nur deinen Namen in die rechte obere Ecke gesetzt hast? Oder hast du doch einen Kreis, ein Quadrat und eine Blume gemalt, das Datum und das Wort „fertig“ aufgeschrieben?

Etwas durchlesen ist also leichter gesagt, als getan. Damit du es wirklich richtig machst, genügt das schnelle, oberflächliche Lesen allein nicht. Danach geht die Arbeit richtig los. Damit du behälst, was du gelesen hast, solltest du auf diese Weise lesen:

  1. Lies den Text einmal ganz durch: Nun solltest du zumindest ungefähr wissen, worum es überhaupt geht.
  2. Stelle Fragen an den Text. Mache ihn dir interessant: Worum geht es genau? Was habe ich nicht     verstanden?
  3. Lies den Text noch einmal gründlich: sind deine Fragen alle beantwortet? Hast du alles verstanden? Was musst du noch klären?
  4. Denk über den Text nach. Sprich mit jemanden darüber: Was stand drin? Was kannst du dir selbst
     noch erklären (mit Lexikon, Wörterbuch,durch ein Gspräch)? Überlege dir Fragen, die du in der
     Schule stellen willst.